Fremdgehen im Netz

Was fehlt in einer Beziehung, wenn an Seitensprung gedacht wird?

Beziehungen zwischen Mann und Frau flauen nach einer längeren gemeinsamen Zeit in Bezug auf Leidenschaftlichkeit ab. Die anfängliche Verliebtheit und die pure Lust, die zu Beginn pulsieren, werden naturgemäß weniger im Laufe der Zeit, die man gemeinsam verbringt. Der heißen Leidenschaft folgen freundschaftliche Gefühle, die nicht unbedingt sehr sinnlich sind. Familiengründung und Karriere nehmen in Beziehungen viel Zeit in Anspruch, sodass es einem Paar oft gar nicht leicht gemacht wird, intime Momente zu finden. Der Mensch empfindet jedoch seine Sinnlichkeit und es gibt genug Möglichkeiten erotische Phantasien zu entwickeln.
In Beziehungen, in denen einer der Partner ans Fremdgehen denkt, fehlt diese gemeinsame Erotik, es fehlt an Gefühlen und sexuellem Empfinden. Möglicherweise liegt es an gewissen Situationen, in denen es schwierig wird, intim zu sein, oder aber es sind die Gefühle wirklich vorbei.

Wie kommt man ohne großen Aufwand zur passenden Partnerin beim Fremdgehen?

Flirt Chat, Online Chat und Dating Chat sind Möglichkeiten für ein schnelles Kennenlernen, das als einziges Ziel hat, möglichst schnell im Bett zu landen und dies gemeinsam.
Im Vergleich zu früher, ist es sehr einfach, paarungswillige Sexualpartner online zu finden. Im unbeschwerten Flirt Chat, dem unverbindlichen Online Chat oder im heißen Dating Chat wird hemmungslos Dirty Talk betrieben.
Man zeigt sich als Frau heiß und begehrt im Netz, auch Social Media wie Facebook und Instagram dienen hier als Punkte für Anknüpfungen, und wartet auf Anfragen sexhungriger Männer.
Für viele ist es ein Spiel, das den alten Jagdtrieb im Manne erweckt. Frauen in lasziven Posen verkörpern das, was die Frau daheim schon lange nicht mehr sind. Diese Unbekannten strahlen sexuelle Energie aus und versprechen sexuelles Treiben ohne Reue.
Das ist ideal für Männer, die auf einen Seitensprung aus sind, denn nichts ist schlimmer als eine klammernde Frau , die nicht kapiert, wann die Affäre beendet ist.
In diesen Chats offenbaren sich sehr viele Frauen, die nymphoman sind und unstillbaren Hunger auf sexuelle Befriedigung vermitteln, also bestens für erotische Spielereien geeignet, die ohne Folgen bleiben und diskret sind.

Der Seitensprung als Erfolgserlebnis

Wenn zuhause in den eigenen vier Wänden und im Kreise der lieben Familie nur mehr tote Hose ist, ist es nicht verwunderlich, dass sich Männer anderweitig umsehen und erregen lassen. Ein Mann, der sich nicht als Mann fühlen kann, dem fehlt es in Folge auch an männlichem Selbstbewusstsein. Der Geschlechtsakt wird als Pflicht vollzogen, es fehlt jedoch das Feuer, die Verruchtheit, die Geilheit, die das Beglückende an sexueller Aktivität ausmachen.
So führt ein Seitensprung, bei dem nicht allzu viele Gefühle investiert werden müssen, der aber heiß und erotisch knisternd ist, zu einem Erfolgserlebnis. Der Mann fühlt sich begehrt und erfährt, wie es ist, jemanden sexuell glücklich zu machen und für Befriedigung zu sorgen. Dieses Erleben der sexuellen Handlungsfähigkeit und die Begierde führen zu einer Wahrnehmung, die das Ego strahlen lässt.
Oftmals wirkt ein Seitensprung Wunder und es beginnt wieder in der vertrauten Beziehung aufgrund der gesteigerten sexuellen Attraktivität erotisch zu knistern.